Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49 ++ Flugzeugfonds Airbus A 380-800

Im Jahr 2010 wurde von der Hannover Leasing GmbH & Co. KG der Flugzeugfonds Hannover Leasing 200 Flight Invest 49 aufgelegt. Im August 2017 wurde die Beteiligung nur noch mit 46,5 % gehandelt. Die Anleger sorgen sich und wollen wissen, ob sie ihre Beteiligung beenden und Schadensersatz verlangen können.

HL 200 Flight Invest 49: Basisdaten des Flugzeugfonds
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49 betrug USD 195.616.000,00. Diese Summe setzte sich durch die Beteiligung der Anleger in Höhe von USD 84.016.000,00 sowie einer Fremdfinanzierung in Höhe von USD 111.600.000,00 zusammen.

HL 200 Flight Invest 49: Airbus A 380-800 wird zum Problemfall
Der Flugzeugfonds Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49 floss in einen im Jahr 2010 gebauten Airbus A380-800, der zwischenzeitlich selber zum Problemfall geworden ist. Aufgrund seiner Größe ist er nur auf bestimmten Strecken wirtschaftlich einsetzbar. So haben bereits mehrere Airlines ihre Leasingverträge für den Airbus A380-800 aufgekündigt, weil der Riesenvogel nicht mehr rentabel eingesetzt werden konnte.

HL 200 Flight Invest 49: Umfassende Beratung der Anleger

Alle diese Risiken müssen den Anlegern bewusst gemacht werden. Auch die Insolvenzen der air Berlin und der britischen Monarch Airline sollten eine Mahnung sein, dass es sich bei der Beteiligung an einem Flugzeugfonds um keine sichere Kapitalanlage handelt. Ein Anlageberater muss seinen Kunden anleger- und anlagegerecht beraten. Er muss also genau prüfen, ob der von ihm empfohlene Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49 zu den persönlichen Bedürfnissen des Anlegers passt.

HL 200 Flight Invest 49: Anleger fordern Schadensersatz

Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49 nicht gezeichnet.

25.10.2017

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des  Hannover Leasing HL 200 Flight Invest 49  die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.