Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam ++ Immobilienfonds

Der im Jahr 2012 von der Hannover Leasing GmbH & Co. KG aufgelegte Immobilienfonds Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam hält nicht seine prospektierten Versprechungen. Anleger der Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam fragen sich, ob eine Rückabwicklung und Schadensersatz möglich sind.

Basisdaten des Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam beträgt € 40.068.000,00. Die Anleger beteiligen sich mit € 20.065.000,00. Die Fremdfinanzierung beträgt € 20.003.000,00. Der Immobilienfonds Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam investiert in das Vancouver Building, ein modernes Bürogebäude in zentrumsnaher Lage in Rotterdam. Bis zum Jahr 2016 war das Gebäude an die Rotterdamse Elektrische Tram (RET), der Betreibergesellschaft des öffentlichen Nahverkehrs Rotterdam, vermietet. Auf zweitmarkt.de wurde der Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam im Juli 2017 mit nur noch 76,5 % gehandelt.

HL 208 Vancouver Building Rotterdam: Umfassende Risikoaufklärung nötig
Für sicherheitsorientierte Anleger war die Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam ohnehin nur bedingt geeignet. Es ist eine unternehmerische Beteiligung, der immer auch das Risiko des Totalverlustes droht. Auf alle Risiken muss ein Anlageberater hinweisen. Er muss nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes anleger- und anlagegerecht beraten.

HL 208 Vancouver Building Rotterdam: Bank im Interessenkonflikt
Wird die Beteiligung über eine Bank vermittelt, muss diese zudem auf die Innenprovision hinweisen, die sie Bank für die Vermittlung des Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam erhält. Der Bundesgerichtshof sieht in der Zahlung einer Innenprovision einen Interessenkonflikt, der dem Kunden ungefragt offengelegt werden muss.

HL 208 Vancouver Building Rotterdam: Anspruch auf Schadensersatz
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam nicht gezeichnet.

02.11.2017

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Wenn Sie Anleger des Hannover Leasing HL 208 Vancouver Building Rotterdam sind und wissen möchten, ob Sie die Beteiligung rückabwickeln oder Schadensersatz verlangen können, füllen Sie den Fragebogen   aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.