IFK Sachwertfonds ++ kündigen ++ IFK Sachwertfonds Deutschland

 

Drei geschlossene Immobilienfonds hat die IFK Initiatorengesellschaft für Kapitalanlage AG aus Grünwald bei München aufgelegt. Mehr als 12.000 Anleger haben den IFK Sachwertfonds 1 und den IFK Sachwertfonds 2 gezeichnet. Aktuell wird der IFK Sachwertfonds 3 angeboten. Der Anleger kann sich mit einer Einmalanlage und mit Ratenzahlungen an den IFK Sachwertfonds beteiligen. Ist das Angebot seriös? Welches Risiko besteht? Ist Kündigung möglich?

Für den Verkauf der Beteiligungen hat die IFK Initiatorengesellschaft für Kapitalanlagen AG externe Vertriebe beauftragt, so unter anderem den AFD Allgemeiner Finanzdienst und dessen Tochterunternehmen IVAG Innovative Vertriebskonzepte.  Der AFD Allgemeiner Finanzdienst ist Resch Rechtsanwälten als Hauptvertrieb und Mitinitiator der als gescheitert anzusehenden Fonds der SHB Innovative Fondskonzepte bekannt. So gibt es –was natürlich reiner Zufall sein wird- zahlreiche innovative Übereinstimmungen zwischen den IFK Fonds und den SHB Fonds.

Unternehmerische Beteiligung mit Risiken

So wie bei SHB Fonds als auch bei den IFK Fonds werden die Anleger nach Beobachtung von Resch Rechtsanwälten über die unternehmerischen Risiken nicht hinreichend aufgeklärt, die sie mit einer Beteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds eingehen. Den Anlegern wird eine sichere Anlage versprochen, die sich zur Altersvorsorge eignet. Da es sich dabei aber tatsächlich um eine unternehmerische Beteiligung handelt, die grundsätzlich das Risiko des Totalverlustes beinhaltet, wird den Anlegern nicht hinreichend deutlich gemacht. Damit sind derartige Beteiligungen an einem geschlossenen Fonds grundsätzlich zur Altersvorsorge höchst fragwürdig.

Falschberatung durch Vertriebe

Die Anlegeranwälte bei Resch erleben auch immer wieder, dass Anleger überredet wurden, sichere Geldanlagen wie Lebensversicherungen oder Bausparverträge zu kündigen und das Geld in einen risikobehafteten IFK Sachwertfonds zu investieren. Nach der Rechtsprechung des Bundegerichtshofes ist dieses eine Falschberatung, die einen Schadensersatzanspruch und ein Recht zur fristlosen Kündigung auslöst.

Resch Rechtsanwälte: Anlegerschutz seit 1986.                     

Resch Rechtsanwälte bieten den geschädigten Anlegern der IFK Sachwertfonds  die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030  8859770 oder schicken Sie den Fragebogen.                        

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.