Ideenkapital US Professional Portfolio Invest

Ab dem Jahr 2005 hat die Ideenkapital den Immobilienfonds Ideenkapital Fonds US Professional Portfolio Invest 1 aufgelegt. Für die Anleger ist diese Beteiligung an dem Ideenkapital US Professional Portfolio Invest nicht ohne Risiken. Anleger überlegen, ob sie ihre Beteiligung und Schadensersatz verlangen können.

Basisdaten zum Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1

Das Gesamtvolumen des Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1 beträgt 120 Millionen US Dollar. Der Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1 ist ein Eigenkapitalfonds ohne weiteres Fremdkapital. Der Ideenkapital US Professional Portfolio Invest ist ein Dachfonds, der in diverse Zielfonds in Amerika investiert. Es soll den Anlegern die Möglichkeit geben, die sonst nur institutionellen Investoren offensteht.

Die Beteiligung besteht anfangs aus vier Objekten:

One Shell Plaza in Houston und

Two Shell Plaza in Houston, die

55 Second Street in San Francisco und

101 Second Street in San Francisco.

Weitere Objekte sollen nach Emissionsbeginn hinzukommen.

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest: Risiko Totalverlust
Die Beteiligung an Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1 ist keine sichere Kapitalanlage. Ein Anleger beteiligt sich an einer Kapitalgesellschaft, die damit immer auch dem Risiko des Totalverlustes ausgesetzt ist. Der Anleger hat zudem keine Kontrolle, wie sein Geld konkret angelegt wird. Er muss also voll dem Geschick und der Kenntnis des Fondsmanagement vertrauen. Angesichts der Debakel in vielen Immobilienfonds, werden viele Anleger diesen erwartenden Vertrauensvorschuss nur widerwillig akzeptieren.

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest: Anleger umfassend aufklären

Bei der Vermittlung eines solchen Fonds muss der Anleger auf alle Risiken hingewiesen werden. Dazu gehört die mangelnde Verwertbarkeit. Denn grundsätzlich soll der Fonds erst nach zehn Jahren erstmalig zu kündigen sein. Theoretisch kann jeder Anleger versuchen, seine Beteiligung auf dem Zweitmarkt zu verwerten. Allerdings ist das dortige Preisgefüge schwer nachvollziehbar und regelmäßig wird der Anleger nur mit erheblichen Verlusten seine Beteiligung verkaufen können. Dem Anleger muss klar gemacht werden, dass grundsätzlich das Risiko des Totalverlustes besteht und dass der Fonds zur Altersvorsorge keineswegs geeignet ist.

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest: Persönliche Haftung

Dem Anleger darüber aufgeklärt werden, dass Ausschüttungen nicht mit Gewinnen Pgleichzusetzen sind und dass ihm bei gewinnunabhängigen Ausschüttungen die Rückzahlung gemäß § 172 HGB droht, wenn der Fonds in Liquiditätsschwierigkeiten oder in die Insolvenz gerät. Für sicherheitsorientierte Anleger ist deshalb die Beteiligung ungeeignet. Es besteht eine persönliche Haftung der Anleger.

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest: Bankenhaftung
Wird die Beteiligung über eine Bank vermittelt muss diese zudem auf die Innenprovision hinweisen, die sie für die Vermittlung des Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1 erhalten hat. Der Bundesgerichtshof sieht in der Zahlung einer solchen Rückvergütung einen Interessenkonflikt, der dem Kunden ungefragt mitgeteilt werden muss.

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest: Anleger fordern Schadensersatz
Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes steht den Anlegern ein Anspruch auf Schadensersatz zu, wenn sie falsch beraten worden sind. Das betrifft nicht nur falsche Aussagen sondern auch wenn die Vermittlungsprovision verschwiegen wurde. Entsprechende Urteile haben Banken und insbesondere auch die Commerzbank zu Schadensersatz und Rückabwicklung verpflichtet.

12.07.2016

Ideenkapital US Professional Portfolio Invest
Ideenkapital US Professional Portfolio Invest

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des Ideenkapital US Professional Portfolio Invest 1 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.