KGAL PropertyClass England 2 ++ KGAL Immobilienfonds

 

Der KGAL PropertyClass England 2 wurde 2008 von der KGAL GmbH & Co. KG aufgelegt. Die Anleger des KGAL PropertyClass England 2 fragen sich, ob sie eine sichere Anlage haben oder ob sie die Beteiligung kündigen und ihr Geld zurückverlangen sollten.

Was macht KGAL PropertyClass England 2?

Der Immobilienfonds KGAL PropertyClass England 2 hält ein Bürogebäude in der Londoner South Bank. Es ist bis 2028 an die High House Association Limited vermietet. Dies ist ein zu großen Teilen staatlich finanziertes Unternehmen, das sich um die Förderung von sozialem Wohnraum kümmert. Es besteht ein langfristiges Mietverhältnis, das im September 2028 endet. Der Fonds hat eine prognostizierte Laufzeit von 12 Jahren. Anleger müssen darauf hingewiesen werden, dass es ein Währungsrisiko gibt, denn die Mieteinnahmen erfolgen in britischen Pfund.

Sind Anleger über alle Risiken des KGAL England 2 aufgeklärt worden?

Die Beteiligung an dem KGAL PropertyClass England 2 ist eine unternehmerische Beteiligung, der per se das Risiko des Totalverlustes innewohnt. Auch Ausschüttungen, die nicht aus Gewinnen gespeist werden, stehen unter dem Vorbehalt der Rückforderung. Darauf muss hingewiesen werden. Ein Anlageberater muss seine Kunden anleger- und anlagegerecht beraten. Er muss also sehen, ob das Angebot zu den speziellen Wünschen seines Kunden passt.

Wird die Vermittlung der Beteiligung durch eine Bank vorgenommen, muss die Bank auf die Innenprovisionen hinweisen, die sie für die Vermittlung der Beteiligung erhält.

Anleger des KGAL England 2 erhalten Schadensersatz

Wird gegen diese Beratungspflichten verstoßen, steht dem Anleger ein Anspruch auf Schadensersatz zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung nicht gezeichnet. Dies ist seit  vielen Jahren die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes.

04.11.2015

KGAL PropertyClass England 2 ++ KGAL Immobilienfonds
KGAL PropertyClass England 2 ++ KGAL Immobilienfonds

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern KGAL PropertyClass England 2 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.