KGAL Infrastrukturfonds ++ KGAL InfraClass

 

Die KGAL GmbH & Co. KG hat als Emissionshaus zahlreiche geschlossene Fonds aufgelegt. Dazu gehören neben Immobilienfonds, Schiffsfonds und Flugzeugfonds auch die Infrastrukturfonds der KGAL. Viele Anleger sehen sich über die Risiken der Beteiligung an einem KGAL Infrastrukturfonds nicht hinreichend aufgeklärt und fragen sich, wie sie ihr Geld zurückverlangen können.

Die KGAL Infrastrukturfonds  bieten eine besondere Anlageklasse. Es werden Solarparks betrieben oder es wird in die Entwicklung von Photovoltaik-Anlagen investiert. Oder Anleger investieren ihr Geld in Zertifikate von Zielfonds. Zu den KGAL Fonds gehören u. a.:

Infrastrukturfonds KGAL LADIT KG - LADIT Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG

Infrastrukturfonds KGAL EnergyClass 2 - JAMUR Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG

Infrastrukturfonds KGAL InfraClass Europa 1 - European Infrastructure GmbH & Co. Nr. 1

Infrastrukturfonds KGAL InfraClass Energie 3 - La Solana Solar 1 – 60 S.L., Spanien

Infrastrukturfonds KGAL InfraClass Energie 4 - Infra Class Energie 4 GmbH & Co. KG

Infrastrukturfonds KGAL InfraClass Energie 5 - Infra Class Energie 5 GmbH & Co. KG

Infrastrukturfonds KGAL InfraClass Energie 7 - Infra Class Energie 7 GmbH & Co. KG

 

Haftung der Anleger des KGAL Infrastrukturfonds

Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass sie auch als Kommanditist in der Haftung sind, wenn sie gewinnunabhängige Ausschüttungen erhalten haben. Grundsätzlich ist die Haftung des Kommanditisten erloschen, wenn er seine Einlage vollständig erbracht hat. Wenn aber Ausschüttungen erfolgen, die nicht durch Gewinne erwirtschaftet sind, kann die Haftung in Höhe dieser Ausschüttungen wieder aufleben.

Anleger der KGAL Infrastrukturfonds müssen Risiko kennen

Auf diese Risiken muss hingewiesen werden. Zudem ist ein KGAL Infrastrukturfonds eine hoch spekulative Anlage mit erheblichen unternehmerischen Risiken. Diese Risiken gehen bis zum Risiko des Totalverlustes. Anleger diverser KGAL Infrastrukturfonds unterliegen damit zudem dem Blind-Pool-Risiko, sie wissen also vorher nicht, in welche Unternehmen investiert wird. Zur Altersvorsorge sind derartige Fonds gerade nicht geeignet. Nach den Beobachtungen von Resch Rechtsanwälte werden sie aber genau also solche angeboten.

Aufklärungspflichten der Banken bei KGAL Infrastrukturfonds

Wenn die Vermittlung über eine Bank erfolgt, muss diese zudem nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes auf die Innenprovision hinweisen, die sie für die Vermittlung eines KGAL Infrastrukturfonds erhalten hat. Der Bundesgerichtshof begründet das mit dem Interessenkonflikt der Bank, den sie auch ihren Kunden offenlegen muss.

Schadensersatz für Anleger der KGAL Infrastrukturfonds

Wird gegen dieses Konzept verstoßen und wird der Kunde nicht hinreichend beraten, steht diesem grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung nicht gezeichnet.

23.11.2015

KGAL Infrastrukturfonds
KGAL Infrastrukturfonds

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der KGAL Infrastrukturfonds die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.