König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I ++ König & Cie. Schiffsfonds

Im Jahr 2007 wurde vom Emissionshaus König & Cie. der König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I aufgelegt. Die beiden Schiffe des König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I, die MT „King Everest“ und die MT „King Ernest“ sind bereits seit 2014 in der Insolvenz. Der Fonds ist gescheitert. Haben die Anleger des König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I Ansprüche auf Schadensersatz?

Bereits im Jahr 2011 gab es erhebliche Schwierigkeiten beim König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I. Der Fonds musste saniert werden. Nachschuss wurde verlangt.

König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I keine sichere Kapitalanlage

Den Anlegern war aber etwas völlig anderes versprochen worden. Ihnen wurde die Beteiligung an dem König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I etwas völlig anderes zugesichert. Es handele sich um eine sichere Kapitalanlage, die sogar zur Altersvorsorge geeignet sei. Von einem Totalverlust war nicht die Rede.

König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I trägt Totalverlustrisiko

Dabei handelt es sich bei dem König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I um eine unternehmerische Beteiligung, der von vornherein das Risiko des Totalverlustes innewohnte, das sich jetzt durch die Insolvenz der beiden Fondsschiffe realisiert hat. Ein Anlageberater muss aber seinen Kunden Produkte anbieten, die zu seiner individuellen Lebenssituation passen.

König & Cie. Renditefonds 56:  Vermittler muss umfassend beraten

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes muss er anleger- und anlagegerecht beraten. Der Berater hätte deshalb prüfen müssen, ob der von ihm angebotene König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I den persönlichen Bedürfnissen seines Kunden entspricht. Einem sicherheitsorientierten Kunden oder zur Altersvorsorge durfte der König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I nicht angeboten werden. Der König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I wäre nur etwas für risikobereite Anleger.

Rückforderung von Ausschüttungen

Zu den Beratungspflichten des Anlageberaters gehört auch der Hinweis, dass Ausschüttungen unter Umständen wieder zurückgefordert werden müssen, wenn diese Ausschüttungen nicht durch Gewinne erwirtschaftet wurden. Bei Liquiditätsproblemen oder gar bei der Insolvenz kann der Insolvenzverwalter gemäß § 172 HGB die Rückzahlung dieser Ausschüttungen verlangen. Die Anleger müssen sich bewusst sein, dass die Rückforderung der Ausschüttungen nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen abgewehrt werden kann.

Verlängerte Verjährung für Rückforderung

Die Forderung zur Rückzahlung von Ausschüttungen unterliegt nicht der 10-jährigen absoluten Verjährungsfrist, wie die potenziellen Schadensersatzansprüche. Den Anlegern droht also nicht nur der Totalverlust, sondern sie müssen sogar befürchten, dass sie bereits erhaltene Ausschüttungen am Ende wieder zurückzahlen müssen.

König & Cie. Produktentanker I: Bank muss über Provisionen aufklären

Wenn die Beteiligung an dem König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I über eine Bank vermittelt wurde, musste die Bank ungefragt auf die Innenprovision hinweisen, die sie für die Vermittlung des König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I erhalten hat. Der Bundesgerichtshof sieht hier einen Interessenkonflikt, den die Bank ihrem Kunden offenbaren muss.

Anleger des König & Cie. Renditefonds 56 verlangen Schadensersatz

Wird der Anleger nicht über alle mit der Beteiligung an dem König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I verbundenen Risiken aufgeklärt oder werden ihm diese Risiken verschwiegen oder fehlt es an Informationen über die von der Bank gezogene Innenprovision, stehen ihm Schadensersatzansprüche zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I nicht gezeichnet.

Resch Rechtsanwälte - Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.





König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I
König & Cie. Renditefonds 56 Produktentanker I