KSH Energy Fund III ++ Bewertung

Im Jahr 2011 hat das Emissionshaus KSH Capital Partners AG den Ölfonds KSH Energy Fund III emittiert. Angesichts des schwierigen Marktumfeldes werden die Anleger die Entwicklung genau verfolgen. Gibt es Ansprüche der Anleger des Ölfonds KSH Energy Fund III auf Schadensersatz oder Rückabwicklung?

 

Basisdaten zum KSH Energy Fund III

Die KSH Energy Fund III GmbH & Co. KG ist ein Eigenkapitalfonds mit einem Gesamtvolumen von 17.314.000,00 USD. Der KSH Energy Fund III beteiligt sich am Erwerb von anteiligen Förderrechten zur Gewinnung von Erdgas und Erdöl in den USA. Die Förderung umfasst nach eigenen Angaben das Fördergebiet Fort Terrett Ranch mit 24 Quellen. Auf dem Zweitmarkt werden die Anteile nicht gehandelt.

KSH Energy Fund III: Anleger müssen umfassend aufgeklärt werden.

Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes muss ein Vermittler seinen Kunden anleger- und anlagegerecht beraten. Der Vermittler muss also genau prüfen, ob der von ihm empfohlene KSH Energy Funds III zu den persönlichen Bedürfnissen seines Anlegers passt. Er muss auf alle Risiken hinweisen, die mit der Beteiligung am Ölfonds KSH Energy Fund III bestehen.

KSH Energy Fonds III: Nur etwas für mutige Kapitalanleger

Es muss deutlich werden, dass für den Anleger nur schwerlich Transparenz im Erdölgeschäft in den USA gewonnen werden kann. Er hat letztlich keine Kontrolle über das, was dort geschieht, sondern ist voll auf die Angaben des Fondsmanagements angewiesen. Für sicherheitsorientierte Anleger ist diese Beteiligung nicht geeignet. Der Vermittler konnte also den Ölfonds KSH Energy Fund III nur Anlegern empfehlen, die bereit sind, erhebliche Risiken einzugehen und die auch den Totalverlust ihrer Kapitalanlage in Kauf nehmen. Der Ölfonds KSH Energy Fund III ist nur etwas für  mutige Anleger.

KSH Energy Fund III: Anleger erhalten Schadensersatz

Wird ein Anleger nicht umfassend aufgeklärt und wird er nicht auf die mit der Beteiligung an dem KSH Energy Fund III verbundenen Risiken aufgeklärt, steht dem Anleger ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem KSH Energy Fund III nicht gezeichnet.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des KSH Energy Fund III die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.