LHI Flugzeugfonds 5 ++ Bewertung

Noch von der im Jahr 2013 in die Insolvenz gegangene DCM Deutsche Capital Management KG wurde der Flugzeugfonds 5 im Jahr 2008 aufgelegt. Im Jahr 2014 hat die LHI Gruppe das Management des LHI Flugzeugfonds 5 übernommen. Für sicherheitsorientierte Anleger war die Beteiligung von vornherein ungeeignet. Können Anleger des LHI Flugzeugfonds 5 Schadensersatz verlangen?

Basisdaten des LHI Flugzeugfonds 5
Das Gesamtinvestitionsvolumen des LHI Flugzeugfonds 5 beträgt USD 188.158.000,00. Die Anleger haben sich in Höhe von USD 79.376.000,00 mit ihren Einlagen an dem LHI Flugzeugfonds 5 beteiligt. Das Fremdkapital beträgt USD 105.084.000,00. Das Agio beträgt USD 3.698.000,00. Der LHI Flugzeugfonds 5 beteiligt sich an einem Frachtflugzeug des Typs Boeing 777F, das über 10 Jahre über AeroLogic, ein Joint Venture von DHL und Lufthansa Cargo, vermietet ist.

LHI Flugzeugfonds 5: Umfassende Beratung der Anleger
Für sicherheitsorientierte Anleger ist die Beteiligung an dem LHI Flugzeugfonds 5 von vornherein ungeeignet. Es ist eine unternehmerische Beteiligung, der grundsätzlich immer auch das Risiko des Totalverlustes droht. Der Anleger muss von seinem Berater umfassend beraten werden. Er muss anleger- und anlagegerecht über alle mit der Beteiligung verbundenen Risiken aufgeklärt werden.

LHI Flugzeugfonds 5: Schadensersatzanspruch der Anleger
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem LHI Flugzeugfonds 5 nicht gezeichnet.

25.04.2017

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des LHI Flugzeugfonds 5 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.