MIG Fonds 6 ++ Jahresabschluss 2013 ++ 2.607.390,14 Euro Verlust ++ Risiko

 

Die MIG GmbH & Co. Fonds 6 KG, vormals firmierend unter MIG AG & Co. Fonds 6 KG, hat ihren Jahresabschluss 2013 vorgelegt. Ein horrender Verlust von 2.607.390,14 Euro wird ausgewiesen. Viele Anleger des MIG Fonds 6, die die Nachricht in einem Brief kurz vor Weihnachten 2014 erhalten haben, werden schockiert gewesen sein. Eine böse Nachricht zum Jahreswechsel.

MIG Fonds 6: Gesellschafterbeschlüsse im Umlaufverfahren

Die Zahlen wurden den Anlegern des MIG Fonds 6 zur Entscheidung im Umlaufverfahren übersandt. Die MIG Fonds 6 Anleger sollen auch über die Feststellung dieses Jahresabschluss 2013 schriftlich abstimmen. Bei manchem Anleger wird sich der Verdacht aufdrängen, dass die Geschäftsführung des MIG Fonds 6 damit lediglich unbequemen Fragen der Anleger ausweichen möchte, die in Sorge um ihr verlorenes Geld sind. Die Beschlüsse können im schriftlichen Verfahren durchgeführt werden, wenn 25 % der Gesellschafter mit abstimmen. Wenn diese Quote nicht erreicht wird, muss eine ordentliche Gesellschafterversammlung einberufen werden.

Anlegern des MIG Fonds 6 droht das Risiko des Totalverlustes.

Die Beteiligung an dem MIG Fonds 6 ist Venture Capital oder auf gut Deutsch: Wagniskapital. Nach den Erfahrungen von Resch Rechtsanwälten ist die Beteiligung an den MIG Fonds als eine sichere Anlage zur Altersvorsorge angeboten worden. Tatsächlich ist es etwas für Mutige, für Zocker, die das Risiko des Totalverlustes in Kauf nehmen wollen. Zur Altersvorsorge ist die Beteiligung an einem Venture Capital Fonds völlig ungeeignet.

Haftung für Falschberatung beim MIG Fonds 6

Der Anlageberater hat seine Kunden auf sämtliche Risiken hinzuweisen. Der Anlageberater musste den Anleger des MIG Fonds 6 anleger- und anlagegerecht beraten. Tut er es nicht, haftet er für die Falschberatung. Aber auch weitere Ansätze gewähren den Anlegern des MIG Fonds 6 Ansprüche auf Schadensersatz.

Resch Anlegerrecht

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des MIG Fonds 6 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.