MPC Opportunity Amerika 3 +++ MPC Immobilien ++ MPC Sachwert Rendite-Fonds

 

Die MPC Capital AG hat im Jahre 2008 die MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika GmbH & Co. KG initiiert. Diese investierte in die US Investitionsgesellschaft MPC Real Estate Opportunity Partners 3, die wiederum in vier Zielfonds investiert. Viele Anleger fragen sich, ob sie eine sichere Anlage erworben haben. Können Sie aus dem Immobilienfonds MPC Opportunity Amerika 3 ohne Schaden aussteigen und ihr Geld zurückerhalten?

Was macht MPC Opportunity Amerika 3 ?

Das Gesamtvolumen des Fonds beträgt insgesamt 136.500.000,00 US-Dollar, wovon vier Investitionen in die MPC Real Estate Opportunitys Partners 3 einschließlich einer Liquiditätsreserve nur 119.600.000,00 US-Dollar ausgewiesen sind. Die geplante Laufzeit beträgt zehn Jahre.

Anleger werden Kommanditisten der MPC Opportunity Amerika 3

Leider wissen viele Anleger nicht, dass sie als Kommanditisten an der MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika GmbH & Co. KG beitreten. Vielen ist auch nicht klar, dass Ausschüttungen keineswegs eine gesicherte Verzinsung darstellen. Grundsätzlich ist die Haftung eines Kommanditisten ausgeschlossen, wenn er seine Einlage vollständig erbracht hat.

Haftung der Kommanditisten bei MPC Opportunity Amerika 3 lebt wieder auf.

Die Haftung entsteht allerdings erneut, wenn der Anleger Ausschüttungen erhält, die nicht durch Gewinne erwirtschaftet sind. Dieses ist vielen nicht bekannt. Dabei ist es durchaus ein hohes Risiko. Die Anleger des MPC Immobilienfonds Holland 48 werden derzeit aufgefordert, die geleisteten Ausschüttungen zurückzuzahlen. Im Ergebnis bedeutet es, dass die Beteiligung am MPC Opportunity Amerika 3 für sicherheitsorientierte Anleger ungeeignet ist. Zwangsläufig wohnt jeder unternehmerischen Beteiligung das Risiko des Totalverlustes inne. Das gilt damit auch für den MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika 3.

Haben die Vermittler bei MPC Opportunity Amerika 3 richtig beraten?

Nicht nur auf die Risiken des Totalverlustes, sondern auf alle Risiken müssen die Anlageberater hinweisen. Es gilt der Grundsatz, dass anleger- und anlagegerecht beraten werden muss. Wenn die Vermittlung durch eine Bank vorgenommen wird, muss der Mitarbeiter der Bank auch auf die Innenprovisionen verweisen. Die Bank erhält nämlich für die Vermittlung der Beteiligung an dem MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika 3 immerhin eine stattliche Provision.

Schadensersatz für Anleger des MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika 3

Wird ein Anleger durch die falschen Angaben der Vermittler getäuscht, stehen ihm Schadensersatzansprüche zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung nicht gezeichnet. Das ist die ständige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes seit vielen Jahren.

MPC Opportunity Amerika 3 +++ MPC Immobilien ++ MPC Sachwert Rendite-Fonds
MPC Opportunity Amerika 3 +++ MPC Immobilien ++ MPC Sachwert Rendite-Fonds

 

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika 3     die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.