RWB Gruppe ++ RWB PrivateCapital Emissionshaus AG

Die Private - Equity - Fonds der RWB Gruppe und der Private Capital E. AG sind nicht für Kleinanleger und nicht zur Altersvorsorge geeignet. Es besteht das Risiko des Totalverlustes.

Bei der RWB AG handelt es sich gemäß eigener Angaben um ein 1999 gegründetes Unternehmen, welches exklusive Beteiligungsprogramme im Bereich Private Equity einem breiten Anlegerpublikum zugänglich machen möchte. Sie gehört dabei gemäß eigener Darstellung zu den erfahrensten Dachfondsinvestoren Deutschlands. Die RWB Gruppe verwaltet demnach Beteiligungsverträge von mehr als 70.000 Anlegern, welche bisher zum 30.11.2012 Einmal- und Rateneinlagen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro zeichneten.

Wir betreuen Mandanten, welche Beteiligungen an der 3. RWB PrivateCapital GmbH & Co. Beteiligungs KG zeichneten. Diese wurden häufig von Anlageberatern vermittelt, welche in diesem Zusammenhang auch zum Erwerb von Eigentumswohnungen der Heli GmbH rieten. Dabei wurden unsere Mandanten dahingehend beraten, dass es sich bei dieser Beteiligung angeblich nur um einen zusätzlichen Sparplan handeln würde. Dieser würde die Investition in die Immobilie unterstützen und beides zusammen somit eine perfekte Altersvorsorge darstellen.

Hiervon kann jedoch keine Rede sein. Beteiligungen der RWB sind keine Sparpläne sondern unternehmerische Beteiligungen, welchen ein Totalverlustrisiko innewohnt. Dabei ist generell festzuhalten, dass Private-Equity-Fonds nichts für Kleinanleger und nicht für die Altersvorsorge geeignet sind. Zudem ist ein Ausstieg während der Laufzeit nicht vorgesehen und es besteht kaum eine Möglichkeit, diese Beteiligung zu veräußern.

Die RWB hat bereits eine Reihe verschiedener Fonds emittiert:

- 1. RWB RenditeWert PLUSsystem AG
- RWB PrivateCapital GmbH & Co. KG
- 2. RWB PrivateCapital PLUSsystem GmbH
- 2. RWB PrivateCapital GmbH & Co. Beteiligungs KG
- 3. RWB PrivateCapital PLUSsystem GmbH
- 3. RWB PrivateCapital GmbH & Co. Beteiligungs KG
- RWB Global Market GmbH & Co. Cost Average I KG
- RWB Secondary Market 2005 GmbH & Co. KG
- RWB Global Market GmbH & Co. Secondary I KG
- RWB Global Market GmbH & Co. Secondary II KG
- RWB Global Market GmbH & Co. Secondary III KG
- RWB Global Market GmbH & Co. Secondary IV KG
- 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A KG
- 4. RWB Global Market GmbH & Co. Typ B KG
- RWB Global Market GmbH & Co. International I KG
- RWB Global Market GmbH & Co. International II KG
- RWB Global Market GmbH & Co. International III KG
- RWB Global Market GmbH & Co. International IV KG
- RWB Special Market GmbH & Co. India I KG
- RWB Special Market GmbH & Co. India II KG
- RWB Special Market GmbH & Co. India III KG
- RWB Special Market GmbH & Co. China I KG
- RWB Special Market GmbH & Co. China II KG
- RWB Special Market GmbH & Co. China III KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Germany I KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Germany II KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Infrastructure India I KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Special Situations KG


Aktuell werden auf der Homepage der RWB folgende Fonds angeboten:

- RWB Global Market GmbH & Co. International V KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Asia I KG
- RWB Special Market GmbH & Co. Germany III KG
- RWB Special Market GmbH & Co. China IV KG


Wenn Sie sich bereits an einer Gesellschaft der RWB Gruppe beteiligt haben, sollten Sie von einem Rechtsanwalt prüfen lassen, ob die Ihnen gemachten Versprechen wirklich realistisch waren oder ob Ihnen wegen Falschberatung oder gar arglistiger Täuschung Rückabwicklungsansprüche gegen den Initiator, Vertrieb oder Anlageberater zustehen. Zumindest könnte die Möglichkeit bestehen, Ihre Beteiligung zu widerrufen.

Lassen Sie die Erfolgsaussichten Ihres Falles in einer Ersteinschätzung kostenlos prüfen. Resch Rechtsanwälte übernehmen nur Erfolg versprechende Fälle.
Füllen Sie den hier hinterlegten Fragebogen aus.