Nordcapital Offshore Fonds 4 ++ Nordcapital Schiffsfonds ++ Insolvenz droht

Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 wurde 2009 vom Emissionshaus Nordcapital GmbH aus Hamburg aufgelegt. Im Herbst 2015 haben die Anleger ein Schreiben bekommen, dass die Chartereinnahmen drastisch gesunken seien und dringend neues Kapital benötigt wird. Viele Anleger fühlen sich getäuscht. Ihnen war der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 als eine sichere Anlage angepriesen worden. Die Anleger fragen sich, ob sie Schadensersatz verlangen können.

Das Konzept des Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4

Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 104.494.000,00 EUR. Abzüglich der Weichkosten wurden mit diesem Investitionskapital zwei baugleiche Plattformversorgungsschiffe erworben und zwar die

- MS „E.R. Athina“ und die

- MS „E.R. Georgina“.

Diese Plattformschiffe dienen zur Versorgung und Positionierung von Ölplattformen. Das Investitionskapital wurde durch die Einlagen der Anleger in Höhe von 46.600.000,00 EUR, einer Initiatorenbeteiligung in Höhe von 100.000,00 EUR sowie einer Fremdfinanzierung von 54.514.000,00 EUR aufgebracht. Hinzu kommt ein Agio von 2.380.000,00 EUR. Bis zum Jahr 2013 haben die Anleger kumulierte Ausschüttungen von 15,5 % erhalten.

Nordcapital Offshore Fonds 4 in (See)Not

Der Verfall des Ölpreises hat den Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 schwer getroffen. In der Konsequenz bedeutet es die geringe Auslastung der Ölplattformen. Mithin werden auch weniger Versorgungsschiffe benötigt. Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 ist dadurch in Liquiditätsschwierigkeiten geraten. Er braucht dringend frisches Kapital. Laut Leistungsbilanz 2013 beträgt die benötigte Summe 7.581.000,00 EUR. Die Gesellschafter sind aufgefordert worden, ihre Zustimmung zum Verkauf der beiden Schiffe zu geben. Die Insolvenz sei ansonsten nicht abzuwenden.

Nordcapital Offshore Fonds 4 keine sichere Kapitalanlage

Diese Nachricht hat die Anleger geschockt. Ihnen war die Beteiligung an dem Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 als eine sichere Anlage empfohlen worden. Zwar konnte 2009 niemand absehen, dass es Jahre später zu einem drastischen Verfall der Ölpreise kommen würde. Allerdings weiß jeder Wirtschaftsberater, dass es immer wieder zu erheblichen Veränderungen in den Marktverhältnissen kommen kann und auch der Ölmarkt davon nicht ausgeschlossen ist. Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 ist eine unternehmerische Beteiligung, der per se immer auch das Risiko des Totalverlustes innewohnt. Diese abstrakte Gefahr hat sich bei dem Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 jetzt verwirklicht.

Nordcapital Offshore Fonds 4: Individuelle Beratung der Anleger

Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 hätte auf Sicherheit bedachten Anlegern niemals angeboten werden dürfen. Ein Vermittler muss seinen Kunden anleger- und anlagegerecht beraten. Er muss prüfen, ob die individuellen Bedürfnisse des Anlegers geeignet sind, um ihm den Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 anzupreisen. Der Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 ist nur etwas für Anleger gewesen, die bereit sind, gewisse Risiken einzugehen und die zur Not auch den Verlust ihres Geldes verkraften können.

Nordcapital Offshore Fonds 4: Bankenhaftung bei Verschweigen der Provision

Wird die Vermittlung durch eine Bank vorgenommen, muss diese auf die verdeckte Innenprovision hinweisen, die sie von dem Emissionshaus Nordcapital erhält. Der Bundesgerichtshof sieht in der Zahlung einer Innenprovision (auch Rückvergütung oder Kickback-Zahlung genannt) einen Interessenkonflikt, den die Bank ihrem Kunden ungefragt offenlegen muss. Der Kunde des Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 muss wissen, dass die Bank eigene Interessen verfolgt und nicht die des Kunden im Vordergrund stehen dürften.

Nordcapital Offshore Fonds 4: Anleger fordern Ersatz des Schadens

Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wichtige Tatsachen, wie die Rückvergütung, verschwiegen, stehen ihm Schadensersatzansprüche zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 nicht gezeichnet.

Nordcapital Offshore Fonds 4 ++ Nordcapital Schiffsfonds ++ Insolvenz droht
Nordcapital Offshore Fonds 4 ++ Nordcapital Schiffsfonds ++ Insolvenz droht

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der Nordcapital Offshore Fonds 4 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.