Sunrise Energy betrieb unerlaubtes Bankgeschäft

 

Die BaFin hat die Rückabwicklung der von der Sunrise Energy GmbH unerlaubt betriebenen Einlagegeschäfte angeordnet, sofern diese Lebensversicherungs- und Bausparverträge oder Festgeldvereinbarungen betreffen. Die Anleger der Sunrise Energy können ihre Einlagen sofort zurück verlangen.

 

Die Nachrangdarlehen der Sunrise Energy

Die Sunrise Energy gehört in das Geflecht der Neckermann Neue Energien AG um Andreas Brandl. Das Geld der Anleger soll in Solarenergieanlagen investiert werden. Anleger konnten der Sunrise Energy Nachrangdarlehen gewähren. Die Risiken dieser Nachrangdarlehen sind in den Resch Rechtsanwälten vorliegenden Fällen den Anlegern allerdings nicht mit hinreichender Klarheit deutlich gemacht worden. Es droht grundsätzlich das Risiko des Totalverlustes.

 

Zweifel am Geschäftsmodell der Sunrise Energy

Die Anleger der Sunrise Energy teilen mit, dass die versprochenen Ausschüttungen nur verspätet ausgezahlt oder ganz ausgeblieben sind. Damit werden die Zweifel an dem Geschäftsmodell der Sunrise Energy weiter bestärkt.

 

Sunrise Energy betreibt verbotene Bankgeschäfte

Die Bafin sieht in dem Geschäftsmodell betreffend der Lebensversicherungen, Bausparverträge und Festgeldvereinbarungen ein unerlaubtes Einlagegeschäft und hat die Rückabwicklung angeordnet. Der von Sunrise Energy eingelegte Widerspruch gegen die Anordnung der BaFin wurde zurück gewiesen. Mit der Anordnung der BaFin auf Rückabwicklung besteht für die Anleger ein eindeutiger Anspruch ihr Geld zurückzuverlangen.

 

Persönliche Haftung der Verantwortlichen der Sunrise Energy

Bei einem verbotenen Einlagegeschäft können die Unternehmensverantwortlichen persönlich in Anspruch genommen werden. Hierbei müssen freilich über die bloße Organstellung noch zusätzliche Umstände hinzukommen. Zudem bestehen Ansprüche gegen die Vermittler, wenn sie nicht umfassend über die Risiken von Nachrangdarlehen aufgeklärt haben oder das Geschäftsmodell nicht auf die Plausibilität überprüft haben.

09.12.2015

Sunrise Energy betreibt unerlaubtes Bankgeschäft
Sunrise Energy betreibt unerlaubtes Bankgeschäft

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der Sunrise Energie GmbH die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.