HEH Flugzeugfonds – Flybe stürzt in die Pleite

Der durch den Ausbruch der Corona Pandemie verursachte Einbruch in der Tourismusbranche hat zur Insolvenz der britischen Airline Flybe die geführt. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die HEH Flugzeugfonds, die ihre Flugzeuge an die Flybe verleast haben?

HEH: Welche Flybe Flugzeugfonds sind betroffen?
Von der Insolvenz der Flybe dürften folgende Flugzeugfonds der HEH betroffen sein:
HEH Flybe Leeds
HEH Flybe Dublin
HEH Flybe Southampton
HEH Flybe Liverpool
HEH Edinburgh

HEH Fybe Flugzeugfonds: Nicht für sicherheitsorientierte Anleger
Obwohl die Konsequenzen für die Anleger HEH Flybe Flugzeugfonds noch nicht klar sind besteht größte Sorge, dass die Anleger ihr Geld durch die Insolvenz der Flybe verlieren könnten. Ohnehin waren die HEH Flybe Flugzeugfonds wegen der hohen Fremdfinanzierung mit erheblichen Risiken verbunden. Für sicherheitsorientierte Anleger waren HEH Flybe Flugzeugfonds von Anfang an ungeeignet.

HEH Flybe Flugzeugfonds: Was passiert nach der Pleite?
Die Frage, wie es mit den HEH Flugzeugfonds weitergeht, lässt sich nicht klar beantworten. Denkbar ist, dass es der HEH gelingt, die Flugzeuge aus der Insolvenzmasse der Flybe herauszunehmen und an eine andere Airline zu verleasen.
HEH Flybe Flugzeugfonds: Wie geht es mit Corona Virus weiter?
Dies dürfte aber auch weitgehend davon abhängen, wie sich die wirtschaftliche Entwicklung insbesondere in der Reisebranche im Zuge der Corona Panepidemie entwickelt. Aber schon jetzt zeigt sich, dass die Reisebranche wohl am schwersten von den weltwirtschaftlichen Auswirkungen des Corona Virus betroffen sein durfte.

 

 

HEH Flybe Flugzeugfonds: Anleger müssen rechtzeitig handeln
Es gibt wenig Grund zur Hoffnung, dass die Anleger der HEH Flybe Flugzeugfonds nach der Pleite der Flybe Airline ihr Geld zurückerhalten werden, wenn sie nicht die notwendigen rechtlichen Schritte einleiten. Zu prüfen ist, ob Schadensersatzansprüche gegeben sind.

RESCH Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Anleger der HEH Flybe Flugzeugfonds sind und wissen wollen, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben füllen sie dem Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 9770. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.