Zeitschrift Capital - Matthias Thieme: Der spektakuläre Fall der Vermögens Garant AG

Vor dem Berliner Landgericht geht es um Anlegerbetrug im großen Stil ? ein bekanntes Muster, das aber immer wieder funktioniert.

Wer das Kriminalgericht in Berlin-Moabit betritt, den soll schon die Architektur Demut lehren. In dem neobarocken Bau mit seinen 21 Verhandlungssälen, endlosen Fluren, Kuppeln und Säulen werden seit mehr als 100 Jahren die düstersten Geschichten aufgerollt. Die Vergangenheit ist niemals tot, hier in Moabit. In den Gerichtssälen holt sie die Menschen ein, jeden Tag.

In Saal 618 geschieht das zumindest jeden Dienstag, es ist ein stattlicher Saal, holzgetäfelt und mit zwölfarmigem Leuchter, der in der Mitte des Raumes von der Kassettendecke herabhängt. Vorne müht sich Richter Günter Willnow, das Finanzchaos aufzuklären, das die fünf Angeklagten angerichtet haben sollen. Diese sitzen auf abgewetzten Stühlen hintereinander: Thorsten B., Sanja M., Uwe S., Thomas D. und Said K. Sie waren Aufsichtsräte, Vorstände, Aktionäre und Berater der schillernden Vermögens Garant AG mit Sitz in Berlin: Rund 30 000 Privatanleger mit einem Anlagevolumen von rund 50 Mio. Euro sollen sie geschädigt haben.

Es ist ein Fall, dessen Muster man kennt, umso erstaunlicher ist es, dass so etwas immer wieder passiert: Am Anfang stehen Hochglanzprospekte mit großen Versprechen, am Ende Anleger mit großen Augen, die ihr Geld verloren haben.

Die Angeklagten erscheinen gut gekleidet und wirken wie Geschäftsleute, die es an den falschen Ort verschlagen hat. Jahre ist es her, dass sie in einem imposanten Büro an der Berliner Friedrichstraße die Fäden der Vermögens Garant AG zogen, Tausenden Anlegern Produkte mit hohen Zinsen verkauften und dabei absolute Sicherheit versprachen.

    Imagefilm

    Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
    Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

    Referenzen

    Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
    Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.