Online Trading Betrugsmasche – wie bekommt Opfer Geld zurück?

Hunderttausende Menschen werden jährlich Opfer der Online Trading Betrugsmasche. Die Trading Opfer fragen sich, warum der Broker nicht auszahlt. Viel zu spät merken die Anleger, dass sie betrügerischen Brokern auf den Leim gegangen sind. Aber es ist ein perfektes Schauspiel, was da auf der betrügerischen Online-Plattform geboten wurde. Für den ahnungslosen Anleger fast unmöglich zu erkennen, dass alles von Anfang an Anlagebetrug war. Welche Chancen haben die Trading Opfer, ihr Geld zurückzubekommen?

 

Online Trading Betrugsmasche: Strafanzeige allein bringt nichts
In ihrem ersten Impuls gehen viele Anleger zur Polizei und erstatten eine Strafanzeige. Das ist nicht zielführend, wenn es dem Trading Opfer darum geht, sein Geld zurückzuerhalten. Eine Strafanzeige dient der Bestrafung der Täter, aber nicht zur Wiederbeschaffung des Geldes. Der Gedanke des Opferschutzes im Rahmen der Strafverfolgung ist zwar schon vor mehr als zehn Jahren gesetzlich festgeschrieben, wird aber in der Praxis leider zu wenig berücksichtigt. Deswegen ist es wichtig, der Spur des Geldes zu folgen und den Strafverfolgungsbehörden mitzuteilen, wo die Anlagebetrüger ihr Geld verstecken. Früher sagte man, Geld ist nie weg, sondern nur woanders. Heute kann man das ergänzen: Geld kann man meist digital verfolgen, wenn man weiß, wie das geht.
 

 

Online Trading Betrugsmasche: Der Spur des Geldes folgen!
Die Spur des Geldes zu verfolgen ist überaus schwierig und komplex. Es müssen nicht nur hohe technische Anforderung gemeistert werden, es setzt auch hohe juristische Anforderungen und eine europaweite oder besser weltweite Vernetzung voraus. Eigentlich nie spielt sich ein Fall nur in einem Land ab. Immer gibt es internationale Bezüge. Und wohl jedes Land hat seine Eigenheiten, auf die der sich auf die Trading Betrugsmasche spezialisierte Anwalt einlassen muss. Die Online Betrüger arbeiten im World Wide Web und kennen keine Grenzen. Um sie zu verfolgen, müssen die gleichen Wege gegangen werden. 
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie  Opfer der Trading Betrugsmasche geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können rufen an unter 030 885 9770 oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

04.09..2022